Definitionen der Aufnahmebereich für Models in alphabetischer Reihenfolge:



Adult
"Adult" beschreibt alle Arten der fotografierbaren Erwachsenenspiele. Im Zweifelsfall ist damit alles gemeint, was FSK18 ist und gemeinhin als Pornographie bezeichnet werden kann.



Bademoden
Bademoden sind Aufnahmen im Bikini, Tankini, Badeanzug und viele weitere Arten der Badesportbekleidung.



Bodypainting
Beim Bodypainting wird Farbe auf den Körper gemalt. Dabei ist man unter Umständen größtenteils bis völlig entkleidet und wird bemalt. In diesem Bereich sind weitere Absprachen meist notwendig.



Dessous
Dessousaufnahmen beschreiben Aufnahmen in jeglicher Form von Unterwäsche. Dabei sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt, die Grenze zur Nacktheit wird dabei aber nicht überschritten.



Fashion / People
Dies bezeichnet Bilder von bekleideten Personen im Stil von Magazin und Katalogaufnahmen.



TV / Theater
Fast selbsterklärend. Steht man für das Fernsehen oder Theater zur Verfügung oder nicht.



Fetisch
Fetischaufnahmen zeichnen sich durch eine ungeheure Vielfalt aus. Fetisch kann z.B. bedeuten Aufnahmen in Ladex- oder Lederkleidung, SM-Bondage usw. aber auch ein Kitzelfetisch, Gipsfetisch, Nylonfetisch und vieles anderes mehr. Hier geht es nur um die Aufnahme und nicht um eine sexuelle Handlung!
Man sollte bei Anfragen in dieser Kategorie besonders deutlich sein um was es geht und klarstellen was man möchte und was nicht.



Fotoaufnahmen
Dies bezeichnet ganz allegmeine Aufnahmen.



Freizügiger Akt
Im Gegensat zum "klassischen Akt" kann beim "freizügigen Akt" der Fokus auch mal auf den sichtbaren und evtl. geöffneten Genitalbereich des Models liegen. Es kann entweder die gesamte Person gezeigt werden oder auch nur Details, meist als sogenannte Close-Ups.



Klassischer Akt
"Klassischer Akt" (auch als "Vollakt" bezeichnet) ist die künstlerische Darstellung des nakten Menschlichen Körpers. Der Schambereich darf gezeigt werden, jedoch ohne besonderes Augenmerk, d.h. dass klar eine Abgrenzung zum Freizügigen Akt stattfindet. Im Akt-Bereich muss nicht die gesamte Person zu sehen sein, möglich sind auch die so genannten Körperlandschaften.



Laufsteg
Laufsteg bezeichnet die Funktion eines Mannequins auf dem Catwalk, also Kleidung tragen und sie präsentieren.



Messe / Promotion
Eine Hostess ist eine zur Betreuung von Gästen oder Besuchern bei Großveranstaltungen (z.B. Messen) angestellte Frau mit einem als ansprechend geltenden Erscheinungsbild. Von den Auftraggebern werden meistens entsprechende Umgangsformen und oft umfassende Fremdsprachenkenntnisse zusätzlich zum guten Aussehen verlangt. Promoterinnen müssen ein Produkt präsentieren und auch vor den Publikumskameras stets einen guten Eindruck machen, so dass von ihnen oft Kenntnisse in diesem Bereich verlangt werden.



Portrait
Als Portraitaufnahmen bezeichnet man Aufnahmen bei denen nur das Gesicht und angrenzende Körperpartien sichtbar sind und dies dann auch in formatfüllender Aufnahme.



Tanz
Eine allgemeine Kategorie für viele Arten von Tanzformen. Klassische Tänze, GoGo, Bauchtanz, etc. wären in dieser Kategorie zu verbuchen.



Teilakt
Teilakt oder Topless bezeichnet Aufnahmen eines teilweise nackten Modells. Dabei sind die Brüste entblößt, der Schambereich jedoch noch verdeckt.



verdeckter Akt
Dabei ist das Model so positioniert das Brüste und Schambereich nicht sichtbar sind oder durch zum Beispiel Tücher oder Schatten verdeckt werden.



Videoaufnahmen
Dies sind Aufnahmen mit einer Videokamera, für kurze oder längere Videofilme, Clips, etc.

Online bookmaker the UK whbonus.webs.com William Hill
http://bigtheme.net/wordpress
Сачак/Ламперия Прочети тук